Nur keine Angst: Coronavirus ist bloss so schädlich wie die Grippe... Artikel lesen

Gratis eBook hier herunterladen! Thomas Brezina: „Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben... Artikel lesen

Power@School: upc cablecom verbindet Schulen schneller mit dem Internet


upc cablecom bringt mehr Speed in Schweizer Schulzimmer

Viele Schulen kommen mit ihren bestehenden Internetverbindungen an ihre Grenzen. Denn Online-Lernmittel ersetzen je länger je mehr das klassische Schulbuch und der Computer ist nicht mehr aus dem Unterricht wegzudenken. Die Schulen sind darum auf leistungsstarkes Internet angewiesen. Mit Fiber Power@School bietet upc cablecom business nun die ideale Lösung, welche auf grosses Interesse stösst.

Computer haben im modernen Klassenzimmer längst ihren festen Platz. Lehrpersonen setzen im Unterricht zunehmend auch andere digitale Geräte wie Tablets ein. Unzählige Apps, vom Schulplaner über das Englisch-Quiz bis zum hochkomplexen Taschenrechner, helfen ihnen dabei, den Unterricht spannend und interaktiv zu gestalten. Diese digitale Entwicklung fordert aber auch höhere Internetkapazitäten an den Schulen. Mit den bestehenden Internetanschlüssen stossen viele Schulen an ihre Grenzen. Darum bietet upc cablecom business nun das Produkt Fiber Power@School an. Die Internetangebote sind extra für Schulen konzipiert worden und erfüllen drei wichtige Bedingungen: grosszügige Bandbreite für komfortables Arbeiten, professioneller Support mit einem fix zugewiesenen Berater und attraktive Preise.

Spürbar mehr Leistung

Ein ehemals üblicher Internetanschluss mit einer Downloadgeschwindigkeit von 6 Megabits pro Sekunde (Mbit/s) genügt heute den meisten Schulen nicht mehr. Wie die Fachstelle Bildung und ICT des Volksschulamtes Zürich auf ihrer Homepage aufführt, ist zum Beispiel eine Sekundarschule mit 150 Personen auf einen Internetanschluss von mindestens 100 Mbit/s angewiesen. Aber auch an Primarschulen ist der Bedarf für leistungsstarkes Internet massiv angestiegen. Dies bestätigt Andreas Kofmel, Schulpfleger der Primarschule Uster und dort zuständig für den Bereich Informatik. Die Leistungssteigerung nach dem Wechsel zu upc cablecom sei deutlich spürbar: „Früher war das Internet extrem langsam, wenn viele Schüler darauf zugreifen wollten. Dank Fiber Power@School sind wir nun viel schneller im Internet unterwegs und der Unterricht kann effizienter gestaltet werden.“

Jugendschutz ein wichtiges Anliegen der Schulen und upc cablecom

Fiber Power@School bietet den Schulen Internet mit Download-, respektive Upload-Geschwindigkeiten von 50/5 Mbit/s bis 200/20 Mbit/s und erfüllt damit die Anforderungen der unterschiedlichen Schulstufen. Die Schulen profitieren bei upc cablecom business zudem von einem speziellen Rabatt von 20 Prozent. Das beliebteste Angebot (150 Mbit/s) kostet im Monat also nur CHF 115.- statt CHF 148.-. In Zusammenarbeit mit Monzoon Networks und Anykey IT bietet upc cablecom business ausserdem einen Content Filter zum Jugendschutz an. Mit dem Filter können einerseits bestimmte Inhalte wie Pornografie blockiert werden, andererseits können die Schulen individuell die Seiten angeben, die sie gesperrt haben möchten. Der Service von upc cablecom business geht aber noch weiter. „Es ist uns wichtig, dass die Kunden einen persönlichen Ansprechpartner haben, an den sie sich bei Fragen schnell und direkt wenden können“, sagt Carlo Iellamo, Leiter Kleinunternehmen bei upc cablecom business.

Fiber Power@School macht Schule

Seit dem Start im Kanton Zürich stösst Fiber Power@School auf grosses Interesse. Innert eines halben Jahres haben schon fast fünfzig Schulen von einem anderen Anbieter zu upc cablecom gewechselt. Carlo Iellamo bestätigt, dass die Rückmeldungen der Schulen durchwegs positiv seien. Das Angebot wurde deshalb ausgebaut. Fiber Power@School kann jetzt schweizweit von Schulen genutzt werden, sofern sie an das Glasfaserkabelnetz von upc cablecom angeschlossen sind. Dies können die Schulen auf der Startseite von upc cablecom business schnell und einfach selbst überprüfen: 

Quelle: upc cablecom

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

HappyTimes in Social Medias

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Flamingo
Ach wie schön dass es euch gibt! Gerade jetzt.
gerda
es ist Frühling, die Sonne scheint, die Vögel singen, die Blumen blühen - alles ist und wird gut!
Chanelle Wyrsch, Bachelorette
Gerade jetzt, wo sich alle grosse Sorgen um das Corona Virus machen, ist es erfrischend, auch über p...