Nur keine Angst: Coronavirus ist bloss so schädlich wie die Grippe... Artikel lesen

Gratis eBook hier herunterladen! Thomas Brezina: „Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben... Artikel lesen

Hotelcard-Weihnachtsaktion: Rabatte bis 2.200 CHF

PROMO - Thun (pts015/06.12.2011/10:30) - Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. "Was gibt es Schöneres, als seinen Mitarbeitern oder Kunden während eines ganzen Jahres unvergessliche Erlebnisse und bezaubernde Ferienmomente zum halben Preis anbieten zu können", sagt Hotelcard-AG - Geschäftsführer Fabio Bolognese https://www.hotelcard.ch/de .

Hotelcard-Inhaber können in rund 300 Hotels in der DACH-Region zum halben Preis übernachten. Rechtzeitig zu Weihnachten wird das Halbpreis-Abo noch attraktiver. Firmen können bei größeren Stückzahlen von Ermäßigungen bis zu 2.200 Schweizer Franken profitieren.

Auch Privatkunden kommen in den Genuß von speziellen Rabatten. Die Hotelcard für ein ganzes Jahr gibt es jetzt schon ab 95 Franken. Noch günstiger wird es, wenn Kunden sich für die Variante mit zwei- oder dreijähriger Gültigkeit entscheiden. Diese Option ergänzt das attraktive Angebot der Hotelcard AG seit September. Die Kosten für das Halbpreis-Abo sind meist schon nach ein oder zwei Nutzungen der Karte amortisiert. Da mit jeder Hotelcard auch Doppelzimmer gebucht werden können, vergrößert sich das Einsparungspotenzial nochmals.

Alle Aktionsangebote stehen bereits im Internet zur Verfügung und sind bis Ende März 2012 gültig. "Kunden können die Hotelcard sofort nach der Bestellung im Internet nutzen, da wir umgehend eine provisorische Karte per Email schicken. Die Weihnachtsaktion erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit", erklärt Bolognese.

Angebot vergrößert

Seit zwei Monaten ermöglicht die Hotelcard auch verbilligte Aufenthalte in Deutschland und Österreich. "Bis in einem Jahr wollen wir zusätzlich zu unserem flächendeckenden Angebot in der Schweiz auch 500 Hotels in Deutschland und Österreich in unser Portfolio aufnehmen. Ein weiteres Jahr später weiten wir unser Geschäft auch auf Italien und Frankreich aus", so Bolognese. Das Angebot von Hotelcard umfasst Betriebe aus allen Kategorien, vom Drei-Sterne- bis zum 5-Sterne-Haus. "Unser Angebot unterstützt den Tourismus und ermöglicht den Hotels eine bessere Auslastung. Das Konzept kommt bei den einzelnen Regionen sehr gut an", sagt Bolognese.

Die teilnehmenden Hotels können ihre Kontingente selbst verwalten. Einzige Bedingung ist ein Angebot von mindestens 180 verbilligten Übernachtungen pro Jahr. "Das System funktioniert hervorragend. Selbst zur Hochsaison in den Bergen gibt es keinen Mangel an Nächtigungsmöglichkeiten", freut sich Bolognese. Trotzdem sucht die Hotelcard AG ständig nach neuen Hotels zur Ergänzung des Angebots in der DACH-Region. Für die Hoteliers entstehen dabei keinerlei Kosten. Kunden können das Angebot unlimitiert nutzen. Die Hotelcard ist für den Zeitraum ihrer Gültigkeit beliebig oft einsetzbar. Über 400.000 Zimmer sind derzeit zum halben Preis buchbar, unter anderem in beliebten Skigebieten wie St. Moritz, Zermatt oder Davos.

Wachsende Beliebtheit

Mehr als 10.000 Personen nennen derzeit eine Hotelcard ihr Eigen. "Anfangs kamen unsere Kunden fast ausschließlich aus der Schweiz. Mittlerweile wächst aber auch unsere Klientel aus anderen Ländern", sagt Bolognese. Deshalb wird das Internetangebot seine Preise ab Ende 2011 auch in Euro ausweisen. "Die Umrechnung erfolgt automatisch zum aktuellen Wechselkurs. Die Nutzer können aber auch manuell zwischen den Währungen wechseln", erklärt Bolognese. Auch in Zukunft entwickelt die Hotelcard AG ihr Produkt ständig weiter. Mit der neuen Buchungsmaschine können Kunden ab Anfang 2012 sowohl Buchung als auch Bezahlung von Zimmern direkt über das Hotelcard-Internetportal abwickeln.

Die Produkte:
1-Jahres Hotelcard
Kosten: 95 Franken
Gültig: 12 Monate
2-Jahres Hotelcard
Kosten: 165 Franken (25 Franken Rabatt)
Gültig: 24 Monate
3-Jahres Hotelcard
Kosten: 235 Franken (50 Franken Rabatt)
Gültig: 36 Monate
Hotelcard-Gutschein
Kosten: 95 Franken
Die perfekte Geschenkidee!

Die Hotelcard AG:
Die Hotelcard AG ist eine im Jahr 2009 gegründete Schweizer Firma mit Sitz in Thun BE sowie einer Zweigniederlassung in Baden AG. Das Ziel der Unternehmung ist die Förderung des Schweizer Tourismus durch die verbesserte Auslastung der freien Zimmerkapazitäten sowie die Bereitstellung attraktiver Hotelangebote für alle interessierten Personen aus dem In- und Ausland.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

HappyTimes in Social Medias

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Flamingo
Ach wie schön dass es euch gibt! Gerade jetzt.
gerda
es ist Frühling, die Sonne scheint, die Vögel singen, die Blumen blühen - alles ist und wird gut!
Chanelle Wyrsch, Bachelorette
Gerade jetzt, wo sich alle grosse Sorgen um das Corona Virus machen, ist es erfrischend, auch über p...