Nur keine Angst: Coronavirus ist bloss so schädlich wie die Grippe... Artikel lesen

Gratis eBook hier herunterladen! Thomas Brezina: „Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben... Artikel lesen

Grosses Tempelfest 2014 in Bern dieses Wochenende - "Grösstes Tanzritual der Schweiz"

Seit dem 21. August noch bis am 02. September 2014 findet das jährliche Tempelfest in Bern statt und dieses Woche wird der Höhepunkt des Festes gefeiert: Der grosse Festumzug mit Gott Shiva! Der „Arulmigu Gnanalingeswara Tempel" an der Laubeggstrasse. 21 in Bern ist dem hinduistischen Hauptgott „Shiva“ geweiht. Der Tempel ist aber nicht nur ein Ort für die gläubigen Hindus, sondern steht auch allen Interessierten offen - ebenso das grosse Tempelfest das mit dem grossen Festumzug und dem, gemäss Aussage der Organisatoren, "grössten hinduistischen Tanzritual" der Schweiz wieder über 1'000 Besucher begeistern wird.

Jährliches Tempelfest zu Ehren des Gotts Shiva

Das jährliche Tempelfest an der Laubeggstrasse, begann in diesem Jahr am Donnerstag, den 21. August 2014 und wird 12. Tage lang gefeiert. An diesen 12 Tagen gibt es Reinigungs- Zeremonien und spezielle Pujas. Danach wird mit den Statuen von Gott Shiva ein Rundgang im Tempel gemacht. Die Gläubigen erhalten vom Priester Segensgaben. Das ganze Tempelfest wird mit einzigartigen Musikinstrumenten und der "Klangschönheit des „NATHASWARAM-THAVIL (Blassinstrument und Trommel)“ begleitet, wie es Selliah Tharnan, Mitglied des durchführenden Vereins schön ausdrückt. Während der Festtage finden die Pujas täglich abends von 18.00 bis 20.30 Uhr statt.

Der Höhepunkt des Festes bildet auch in diesem Jahr wieder der „Grosse Festumzug mit Gott Shiva“ am 30. August 2014 ab 09.00 Uhr.

Shiva bringt am Tempelfest allen Glück

Der Umzug startet auf der Laubeggstrasse via Ostermundigenstrasse zur Bitziusstrasse, führt dann zurück zur Tempelanlage. Der Umzug wird zu Ehren des Gottes Shiva, dem Haupftgott des Hinduismus, gefeiert. Der Sage nach kommt Gott Shiva einmal im Jahr hinaus direkt zu den Gläubigen und wünscht allen Menschen privates und berufliches Glück. "Wie in den letzten Jahren erwarten wir aus der ganzen Schweiz über 1'000 Gläubige und Besucher", freut sich Selliah Tharnan auf das kommende Fest.

Tempelfest in Bern: Fest, Datum, Zeit und Ort

  • „Sabparam/ Kleiner Wagen“ 29.08.2014 17.00 Uhr Laubeggstr. 21
  • „Ther“ Wagenfest 30.08.2014 09.00 Uhr Laubeggstr. 21/  Bitziusstrasse
  • „Thirtham“ Wasserfest 31.08.2014 09.00 Uhr Laubeggstr. 21

"Grösstes hinduistisches Tanzritual"

Auch dieses Jahr findet am Samstag auf dem Rasen an der Bitziusstrasse ein musikalischer Tanz Unterhaltung in Form eines Bühnenauftrittes statt. Vorwiegend werden Kinder und Jugendliche durch diesen Anlass führen. Über 300 Frauen werden einen Tanz für den Gott SIVA aufführen. "Es wird das grösste hinduistische Tanzritual in der Schweiz sein", sagt Selliah Tharnan gegenüber HappyTimes.

Alle Besucher aller Religionen herzlich willkommen

Alle Menschen, egal welcher Religion sie angehören, sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen. Das Tempelfest ist neben den religiösen auch Unterhaltung und Ort der Begegnung. Der Verein SAIVANERIKOODAM freut sich auf alle Besucherinnen und Besucher.

 

Quelle und Bild: © Saivenerikoodam

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

HappyTimes in Social Medias

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Flamingo
Ach wie schön dass es euch gibt! Gerade jetzt.
gerda
es ist Frühling, die Sonne scheint, die Vögel singen, die Blumen blühen - alles ist und wird gut!
Chanelle Wyrsch, Bachelorette
Gerade jetzt, wo sich alle grosse Sorgen um das Corona Virus machen, ist es erfrischend, auch über p...