(Video) Matrix-Live Monatstipp März 2016: "Der Lichtball - Übung für Harmonie und mehr Energie"

matrix-live_cc_matrix-live_ch_001

Von Anjali Friedli, Matrix-Live:

Situationen wie Stress, Lärm, Hektik, können unseren inneren Frieden stören. Damit du deinen inneren Frieden wieder herstellen kannst, gibt es den Lichtball. Mit diesem kannst du dein Energiesystem harmonisieren, zentrieren und damit deine Positivität fördern. Wenn etwas in Harmonie ist, dann empfinden wir es als schön. Wo Harmonie ist, da ist etwas in Ordnung. Harmonie ist ein Gefühl von heil sein. Das bezieht sich auf unseren Körper, unsere Gefühle und auf die Welt der Gedanken. Manchmal vergessen wir, dass wir unsere Gefühle und Gedanken positiv beeinflussen können. Mit dieser Übung ist es möglich, dies einfach und kraftvoll zu tun. Wie es geht können Sie bequem unten im Video ansehen:

Weisses Licht , die universellste Ressource

Energie kann als Licht wahrgenommen werden. Manche spüren diese Energie als weiche, nährende Kraft. Andere sehen die Energie als weißes Licht, welches innere Blockaden löst und den Energiekörper auflädt. Dieses weiße Licht wird in vielen spirituellen Traditionen beschrieben, weil es eine universelle Ressource ist.

Das universelle weiße Licht der Seelenebene wird in dieser Übung zu einer harmonisierenden Ressource. Es besitzt eine transformierende und harmonisierende Eigenschaft. Hältst du den Lichtball erst einmal in den Händen, so hast du die Möglichkeit, damit deinen Körper, deine Gefühlswelt und deine Gedankenwelt zu unterstützen. Mit den Händen führst du es genau dahin, wo es gebraucht wird. Das Licht transformiert Blockaden, regt den Energiefluss an und harmonisiert.

Wir lassen weißes Licht von oben direkt von der Seelenebene über den Kopf in unseren Körper eintreten, lassen es in die Schultern und Arme fließen und über unsere Hände wieder austreten. Mit dem weißen Licht, welches nun im Raum zwischen unseren Händen fließt, formen wir einen Lichtball. Damit entsteht eine transformierende Ressource, mit welcher wir unseren Körper und das Energiesystem unterstützen können.

Ablauf der Übung Lichtball:

(im Video unten findest du eine 1:1 Anleitung zum Lichtball)

Grundposition:

Setz dich bequem hin und schließe die Augen. Die Oberarme liegen am Körper an und die Unterarme sind im rechten Winkel gerade nach vorne ausgestreckt. Die Handflächen zeigen zueinander – der Abstand zwischen den Händen beträgt etwa 30 Zentimeter.

Erster Schritt:

Stell dir vor, wie ein weißer Lichtstrahl von oben auf dich herab fließt.
Das Licht strömt in deinen Kopf und erfüllt den ganzen Innenraum des Kopfes mit diesem weißen Licht. Das Licht strömt weiter in deinen Hals, in deine Schultern, in deine Oberarme, in deine Unterarme, in deine Hände und über die Handflächen und Fingerkuppen fließt es in den Raum zwischen deinen Händen.

Der Raum zwischen deinen Händen füllt sich mit dem schönen weißen Licht. Das spürst du durch ein Kribbeln in den Händen, die Luft fühlt sich dichter an als zuvor und es kann auch warm werden.

Du kannst es noch besser spüren, indem du die Hände nun leicht nach innen und außen bewegst. Forme mit der Energie des weißen Lichtes zwischen deinen Händen eine Kugel, die etwa so groß ist wie ein Fußball.

Zweiter Schritt:

Fülle den Lichtball mit deiner Dankbarkeit, indem du ihn anlächelst und ein paarmal in Gedanken „Danke“ zu ihm sagst. Wünsch dir, dass deine Dankbarkeit in den Lichtball fließt und dass dieser damit aufgeladen wird.
Führe die Lichtkugel mit beiden Händen an eine Stelle deines Körpers, wo du im Moment gerade Unterstützung gebrauchen kannst. Nimm sie mit einem „Danke“ an. Diese Ressource lässt sich durch eine Einfärbung der Energie noch gezielter gestalten. Es ist möglich, das weiße Licht mit einer Absicht zu färben und damit den Körper und die Gefühlswelt noch präziser zu harmonisieren.

Stärke die Verbindung zur Seelenebene

Du kannst den Lichtball einmal oder mehrmals pro Tag machen. Damit stärkst du deine Verbindung mit der Seelenebene. Wenn du akute Schmerzen hast, kannst du den Lichtball genau dahin führen, wo der Schmerz ist und das weiße Licht wirken lassen. Wenn du diese Übung regelmäßig ausführst, wird dein Vertrauen wachsen, dass du in der Lage bist, dich selber zu unterstützen. Dies ist ein wichtiger Punkt, denn es ist die Basis für ein selbstbestimmtes Leben, dass wir uns auch einmal selber helfen können.

Weitere positive Effekte, die der Lichtball für dich hat

Du stärkst deine Fähigkeit der Wahrnehmung

Mit dem Lichtball lernst du eine Übung, um die feinstofflichen Energiefelder mit deinen Händen spüren. Mit jedem Mal, wo du den Lichtball kreierst, lernst du deiner Wahrnehmung mehr zu vertrauen. Der Lichtball wird zu einer hilfreichen und einfachen Unterstützung im Alltag, mit dem du deinem inneren Spürsinn vertraust und mit deiner Kraft in Kontakt kommst.

Aktiviere deine Selbstheilungskräfte

Die Selbstheilungskräfte förderst du am besten, wenn die Energieströme im Körper harmonisch fließen. Wenn du den Lichtball regelmäßig machst, können sich Blockaden lösen, welche das freie Fließen von Energie blockieren, auch Chi oder Prana genannt. Das ist ideal bei: Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Gelenk-Beschwerden und Ähnlichem. Am besten wendest du die Technik regelmäßig an, damit sie präventiv wirkt und deine Selbstheilungskräfte immer aktiv sind. Wichtig: Diese Übung ist kein Ersatz für eine schulmedizinische Abklärung, wenn du schon länger an ernsthaften Beschwerden leidest. In solchen Fällen ist eine Abklärung und vielleicht sogar eine Therapie nötig, der Lichtball in diesem Fall als kraftvolle Ergänzung gedacht.

Zusammengefasst:

Der Lichtball ist dazu da, dein Energiesystem zu harmonisieren. Er ist zudem eine schöne Variante, um über das Fühlen mit dem eigenen Licht in Berührung zu kommen. Dies stärkt den Kontakt mit der eigenen Seelenebene und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Wenn du den Lichtball in deinem Tagesablauf integrierst, stärkst du damit deine innere Mitte. Und genau das ist es, was es für den kleinen und großen Neuanfang im Leben braucht.

Wenn dir die Übung gefallen hat und du sie wertvoll findest, freut es mich, wenn du sie mit anderen teilst. Es kann gar nicht genug Menschen geben, die den Kontakt zu ihrem inneren Licht vertiefen.

Der Lichtball ist eine Übung aus dem Programm von Matrix Live, um Harmonie herzustellen. Mehr solcher Übungen gibt es in unseren Seminaren, Workshops und in der Integralausbildung.

Video - "Der Lichtball" mit Anjali Friedli, Matrix Live:

Hier sind die Homepages für mehr Informationen über meine Arbeit und um mich zu kontaktieren, alles rund um den Bereich: Quantenheilung, Energiearbeit für eine bewusste Lebensgestaltung.

www.AnjaliFriedli.com

Hier gehts zum Youtube Blog "Anjali TV" von Michèle Anjali Friedli (hier klicken)

 

 

Michèle Anjali Friedlis Buch "Mut im Bauch"

Michèle Anjali Friedlis neues Buch "Mut im Bauch - Mit Energie und Freude den Neubeginn meistern" gibts hier online zu kaufen (hier klicken).

 

 

Quelle: Anjali Friedli & Karem Albash - Vielen Dank Michèle Anjali & Karem für die tollen Artikel und Videos! 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti